Faschingsreiten

Geschrieben von Birgit Leber.

Am 12.2.2011 findet wieder

 

unser jährliches

 

FASCHINGSREITEN im

 

Reitstall statt!!!!!!

Voltigierlager 2010

Geschrieben von Birgit Leber.

Der Termin für das heurige Voltigierlager steht endlich fest!

23. bis 25. Juli 2010

Freitag bis Sonntag

Wir freuen uns auf Anmeldungen bis 09.Juli bei Gudrun, Tel. 0676/3701357

Schitag 2010

Geschrieben von Super User.

Auch heuer wieder fanden sich viele Mitglieder und Freunde des

RVV Epona's für einen Schitag zusammen. Gemeinsam ging es mit

einem Bus auf das Klippitztörl.

 

Bei bestem Wetter genossen Jung und Alt die Pisten!

 

{vsig}rvvepona/veranstalltungen_7/2010_schitag{/vsig}

{vsig_l}0||||{/vsig_l}

News

Geschrieben von Niggy.

Gudrun darf sich nun offiziell "staatlich geprüfter

Voltigierlehrer" nennen! Der RVV Epona gratuliert zur

 bestandenen Prüfung

____________________________________________________

Bernhard Maier besucht uns auch im MÄRZ!!! :)

Info: Am 24.3.2010 kommt Bernhard Maier wieder für einen

Springkurs zu uns in den Stall!

Natürlich sind auch "Auswertige Reiter/innen" immer Willkommen,

um am Kurs teilzunehmen.

________________________________________________________

wmannpferdgr_20091018_1391685974

 

Weihnachten kommt auch heuer wieder! - Drum' findet am Sonntag, den

20. Dezember (ab 14°° Uhr) unsere alljährliche Weihnachtsfeier statt.


Euch erwartet wieder ein neues und tolles Programm (ab 14 ³° Uhr)

... man darf also gespannt sein.


Und für unsere Kleinsten gibt's natürlich wieder den

WEIHNACHTSMANN mit seiner  "Rentier"-Kutsche!


... Dressurquadrille

... Freispringen

... Showprogramm

... Ponyshow

... Springprogramm

...

... Mehlspeisen

... Glühwein :)

...

Der RVV Epona freut sich Euer Kommen!!!

1. Quadrillprobe: Samstag, 31. Oktober um 16 Uhr!

2. Quadrillprobe: Sonntag, 8. November um 16 Uhr!

3. Quadrillprobe: Sonntag, 15. November um 16 Uhr!

4. Quadrillprobe: Sonntag, 13. Dezember um 16 Uhr!

5. Quadrillprobe: Sonntag, 20. Dezember um ca. 12 ³°

Uhr!

 

_______________________________________________________________________

 

Wir sind


Vizelandesmeister!


Der RVV Epona gratuliert der L-Gruppe zum

hervorragenden

2. Platz.


Nicht nur die Gruppe konnte mit ihren guten Leistungen punkten -

auch unsere Einzelstarter waren vorn dabei.


Einzel Nachwuchs (2002 und jünger): 2. Platz: Elena Kasarov

Einzel A (1999 und jünger): 1. Platz: Hannah Buzina

3. Platz: Sebastian Gorton-Hülgerth

Einzel A (1996-1998): 1. Platz: Linda Fabisch

3. Platz: Anna Gindl

4. Platz: Linda Fabisch

Einzel L: 3. Platz: Claudia Perus

4. Platz: Julia Schmiedt

Einzel M: 2. Platz: Julia Färber

Pas de Deux: 1. Platz: Julia Schmiedt / Katharina Herk

2. Platz: Julia Schmiedt / Katharina Herk

Pas de Trois: 2. Platz: Linda Fabisch / Anna Gindl / Katharina Herk


____________________________________________________________________________________

 

Am 16. September 2009 fand auf der Anlage des RVV

Eponas die Reiterpass- und Reiternadelprüfung statt!

reiterpass_2009_20090923_1242343819

_________________________________________


Der RVV Epona gratuliert allen Reitern/innen zur

bestandenen Reiterpass- und Reiternadelprüfung!

Ganz besonderer Dank gebührt auch der Richterin Frau Ingrid

Hess und natürlich unserer Reitlehrerin Gudrun Gorton-Hülgerth.

Ohne diese tolle Vorbereitung wäre ein solch gutes Resultat nicht

möglich gewesen.

Steirische Leistungsnadel

Angelika Riedisser

Daniel Büchsenmeister

Katharina Eibler

Julia Hofer

Reiterpass

Victoria Tieber

Sarah-Denise Fink

Lisa-Marie Kropinnik

Martina Schmid

Anna Gindl

Thomas Wusem

Katina Drawetz

Reiternadel

Johanna Wifling

Julia Tieber

Ramona Kasarov

____________________________________________

Am Samstag, den 13.6. fand auf

unserer Anlage eine

Fortbildung für Voltigierübungsleiter /

Voltigierwarte und Voltigierinstruktoren statt!

 

Erstmals fand heuer auf der Anlage des Reitstalles Hebmüllers eine Fortbildung unter der Leitung von Gudrun Gorton-Hülgerth für diejenigen statt, die sich im Voltigiersport weiterentwicklen wollten. Der Schwerpunkt dieser Fortbildung lag in der Ausbildung von jungen Voltigierpferden, wobei auch auf die Arbeit an der Longe und beim Reiten eingegangen wurde. Aufgebaut war das Ganze auf der Skala der Ausbildung, anhand der dann auf immer wieder auftretende Probleme beim Longieren eingegangen wurde.

Am Vormittag durften Tongue out sich die 23 Kursteilnehmer in unserem Stüberl die Theorie anhand einer überschaubaren und interessanten Powerpoint zu Gemüte führen, nach der wohlverdienten Mittagspause gings dann weiter in die Halle zum eher spannenderen Teil des Kurstages! Es wurden 5 sehr unterschiedliche Pferde vorlongiert, an denen dann veranschaulicht wurde, woran noch gearbeitet werden müsste und welche Vor- und nachteile diese Pferde für den Voltigiersport bieten würden.

Angefangen beim noch sehr jungen, dadurch wenig ausgebildeten und unerfahrenem Pferd, über das weniger geeignete Voltigierpferd, bis hin zum sehr gut ausgebildeten Pferd bekamen die Teilnehmer alles zu sehen.

Alles in Allem kann man sagen, dass diese Fortbildung dank der guten und durchdachten Vorbereitung von Gudrun sehr lehrreich, spannend und interessant war!